Wie sieht die Zukunftsgestaltung im digitalen Bereich aus?

Auf der Suche nach Erkenntnis vermittelnden, digitalen Werkzeugen, frage ich mich:
Wie kann sich das Individuum selbst entfalten und wie können wir zeitgleich eine moderne, soziale Gesellschaft schaffen? Während andere nach technischen Wunderheilmitteln, für die Probleme unserer Zeit, suchen, krempeln wir uns schon mal die Ärmel hoch, denn die erwünschte Zukunft hält erst Einzug, wenn wir bereit zum Kommunizieren und Reflektieren sind. Dafür entwerfe ich Prototypen, die Zukunftsbilder greifbar machen und einen Diskurs ermöglichen.

Meine Expertise liegt im Bereich UX-Design, Konzeption, Transformation Design und in audiovisuellen Erzählungen.

M.A. // Digitale Medien



Literatur:

Prof. Dr. Busche-Baumann, Maria /Timm, Vincent (2021 i. E.):  
“Wir müssen da sein, wo die Kids sind” – Re:Go für schulabsente Jugendliche – Entwicklung eines Online – Angebotes in einem Lehrforschungsprojekt.
In: Busche-Baumann, Maria/Ermel, Nicole (2021, i. E.): Wir müssen da sein, wo die Kids sind  – Schulsozialarbeit in digitalisierten Lebenswelten, Weinheim Basel, Verlag Beltz Juventa